Testspiel gegen Groß Wokern

Vorbericht:

Und am Sonntag (09.08.2020) geht’s weiter im Takt.
Diesmal treten unsere Mannen in Groß Wokern an.
Es wird aber wohl wirklich ein Test weil bei uns einige angeschlagen oder gar verletzt(längerfristig) sind.
Trotz alledem gilt es das beste heraus zu holen und alles zu geben.
Nach 2 hohen Pleiten(Obotrit, NordOst II) liegt der Fokus definitiv auf der Defensive!
Wir freuen uns auf Sv Eintracht Groß Wokern
Und sehen uns gut gelaunt am Sonntag. ☀

Spielbericht:
Und hier nochmal unser Spielbericht da Facebook erst nicht so funzte✌️
Bei schwüler Hitze trafen wir heute auf Sv Eintracht Groß Wokern II.
Trotz einiger Verletzungen und angeschlagenen Spielern wollten wir unser Spiel durchziehen!
In Halbzeit eins hatten wir sogar die Chance in Führung zu gehen aber leider verzog Rene Reimann seinen Schuss.
Dann bekommen wir ein unglückliches Gegentor!
Einen Steilpass zum 16er will unser Innenverteidiger annehmen aber dabei unterschätzt er leider das unrunde Geläuf und der Ball trudelt über seinen Fuß.
Der Gegner ist dadurch frei durch und lässt sich nicht zwei Mal bitten.
Das zweite Gegentor ist dann auch Hausgemacht
Nachdem ein langer Ball auf rechts durch kommt ( in Hälfte eins leider viel zu oft!) tunnelt die flinke und agile Nummer 20 von Wokern unseren Keeper aus spitzen Winkel.
Daher fiel das Halbzeit Fazit bitter aus und beide Teams hatten noch die ein oder andere Gelegenheit, so das es auch 1:3 oder 2:4 stehen kann.
In Halbzeit zwei das gleiche Bild!
Das 0:3 fällt aufgrund eines Kommunikationsfehlers da 2 unserer Spieler vor dem Strafraum, gleichzeitig zum Ball gehen und der Gegner diesen erst dadurch erhält.
Mit einen satten und trockenen Rechtsschuss ins Eck, ließ er Wokern jubeln.
Auch das 0:4 war eventuell vermeidbar!
Nach einer Ecke für Wokern gibt es ein Kuddelmuddel im Strafraum und der letzte Kopfball vom Gegner landet dann schließlich im Tor.
Schade das Lewa den rechten Fuß nur zum Stehen hat sonst hätte er den Ball besser geklärt und nicht die Murmel ins Tor befördert. ✌️‍♂️
Immerhin kamen wir noch zum Ehrentreffer durch Maik Hillmann(2te Bude am Stück=bahnt sich da ein Lauf an? ⚽ ⚽).
Nachdem er außen frei gespielt wurde und vorm Tor stand, drosch Hille die Kirsche ins Netz!
Fazit:
Unglückliche und vermeidbare Gegentore und leider oftmals kein druckvolles Zweikampf Verhalten (wir brauchen da mutigere Herangehensweisen und sollten den Gegner auch mal weh tun! =natürlich nicht mutwillig versteht sich).
Trotzdem haben wir oftmals versucht Fußball zu spielen.
Auch mal kurz von hinten heraus und wir hatten auch endlich mal gute Offensivaktionen.
Trotzdem muss die Chancenauswertung definitiv besser werden! Ohne Frage!
Aufgrund der verletzten Spieler und der Angeschlagenen Akteure(die trotzdem spielten!) war es in Ordnung und es gab auch wieder positives zu sehen.
Trotzdem sind noch viele Baustellen offen und die bekommt man halt auch in nächster Zeit nicht komplett behoben weil es noch immer ein laaaaaaaanger Prozess ist!

Aufstellung:
Lüdigke – Lewandowski – N. V. – Diem – Schulze – Lettow – Reimann – Oliver Gäbel – Baier – Hillmann – Leopolt


Wechsler:
Krosky – Gerber – Thämlitz


Wir wünschen unserem heutigen Gegner, weiterhin alles Gute für die restliche Vorbereitung und natürlich auch für die neue Saison.