Aktuelle News + Archiv


3. Spieltag – FC Einheit Rostock vs SSV Satow II


Spielbericht – 2. Spieltag – 1. FC Obotrit Bargeshagen vs. FC Einheit Rostock


1. Spieltag – FC Einheit Rostock vs SV 1932 Klein Belitz II


1. Runde Kreispokal FC Einheit Rostock vs. SV 47 Rövershagen


-02.09.2020-

Es gibt Neuigkeiten über die wir uns sehr freuen.

Wir freuen uns auf reichlich Unterstützung durch Pusteblume – Restaurant am Stadtrand von Rostock.

Großer Dank gilt hierbei der Inhaberin Frau Krüger und natürlich unserem Vorstandsvorsitzenden Marco Stanik der „knallhart“ verhandelt hat.

Wir freuen uns auf eine gute und positive Zusammenarbeit und hoffen natürlich das beide Seiten von dem Deal ✔️profitieren.

Danke für das Sponsoring und die Unterstützung und herzlich willkommen in der Familie.

Wer möchte der schaut mal bei Pusteblume vorbei und isst einen Happen oder zwei.

Pusteblume – Restaurant – Catering – Event-Service


Testspiele der letzten zwei Wochen

FC Einheit vs SV Pastow II & Schwaaner Eintracht II vs FC Einheit

 


Vorberichte und Spielergebnisse der letzten Testspiele

in einer kleinen Übersicht mit den Links dazu.

-16.08.2020         FC Einheit Rostock : TSV Wustrow                         Endergebnis: 0:4

Hier die Links:    Vorbericht+Spielbericht

-09.08.2020         SV Eintracht Groß Wokern : FC Einheit Rostock     Endergebnis: 4:1

Hier die Links:    Vorbericht+Spielbericht

-02.08.2020         FSV NordOst Rostock II : FC Einheit Rostock          Endergebnis: 8:2

Hier die Links:   Spielbericht

-26.07.2020         1. FC Obotrit Bargeshagen : FC Einheit Rostock     Endergebnis: 7:1

Hier die Links:   Vorbericht   /   Spielbericht


-27.06.2020-

Heute gab es einen Beitrag von uns in der NNN. Darüber haben wir uns Natürlich gefreut.

Für alle die diesen Beitrag gerne lesen möchten haben wir hier den Original Text für euch.

 

-ROSTOCK-
Mit dem FC Einheit Rostock belebt seit dem 15. April 2019 ein neuer Club das Rostocker Vereinsleben. Ab der Saison 2020/21 wird Einheit in der Kreisklasse um Punkte spielen.
NNN-Autor Arne Taron sprach mit dem Vereinsvorsitzenden Marco Stanik.
Wie kam es zu der Idee, diesen Verein zu gründen?
Es fanden sich einfach einige Spieler aus anderen Vereinen zusammen, die gerne einen neuen Verein gründen wollten. Dann haben wir diesen Entschluss recht schnell gefasst und alles weitere in die Wege geleitet. Im April 2019 haben wir uns dann gegründet, konnten aber leider noch nicht am Spielbetrieb 2019/20 teilnehmen. Zur neuen Saison 2020/21 soll es aber endlich losgehen.
War es schwer, die Idee der Vereinsgründung auch in die Tat umzusetzen?
Das schwerste war eigentlich einen Platz und Trainingszeiten zu bekommen. Das ist in Rostock alles andere als einfach. Letztlich bekamen wir viel Hilfe vom Stadtsportbund und von der Stadt. Da standen uns die Türen jederzeit offen. Man hat uns gut unterstützt und beraten. Auch wenn es zeitlich vielleicht lange gedauert hat, klappte am Ende alles.
Wo werden Sie ihre Heimspiele austragen?
Wir sind sehr froh, dass eine Lösung gefunden wurde. Ab dem 1. April dürfen wir unsere Heimspiele auf dem Sportplatz der Hundertwasserschule in der Sternberger Straße in Lichtenhagen austragen. Dort trainieren wir auch jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 19 Uhr 20:30 Uhr. Gut war für uns, dass hier vor kurzem noch ein neues Sanitärgebäude entstanden ist. Somit brauchen wir uns nicht mehr in den Umkleidemöglichkeiten der Sporthalle der Schule umziehen. Zuvor hatte uns Bargeshagen aufgenommen, haben wir dort trainiert.
In welcher Liga gehen Sie auf die Punktejagd?
Wir werden in der Kreisklasse beginnen. Die Staffeleinteilung ist ja noch nicht bekannt. Zum 15.Juni war Meldefrist, und es haben 25 Teams gemeldet. Da wird es also wieder auf zwei Staffeln hinauslaufen. Wir sind natürlich gespannt, wo wir landen und gegen wen wir ran dürfen.
Welche Ziele setzen sie sich für ihre Premieren-Saison?
In unserer ersten Saison visieren wir einen einstelligen Tabellenplatz an. Danach werden wir weitersehen. Wir würden schon gerne noch etwas höher spielen wollen.
Und im Hinblick auf den Verein?
Es soll noch die eine oder andere Mannschaft hinzukommen. Auch die Nachwuchsarbeit liegt mir persönlich sehr am Herzen. Ein Problem könnten dabei weiterhin die Trainingszeiten und der Platz sein. Da arbeiten wir im Hintergrund aber schon an weiteren Lösungen. Grundsätzlich sehen wir Lichtenhagen aber schon als unser Haupteinzugsgebiet an.
Wie sehr haben Sie die Ereignisse und Restriktionen rund um die Coronakrise im Neugründungsprozess beeinflusst?
Die Neugründung war ja schon abgeschlossen. Aber natürlich hat es uns auch etwas ausgebremst. Im vergangenen Winter haben wir aber immerhin fünf Hallenturniere spielen können. Im Frühjahr hatten wir einige Testspiele geplant, welche dann leider allesamt ausfallen mussten. Wir freuen uns jetzt natürlich sehr, dass es mit Training wieder losgehen kann.
Welche Geschichte steckt hinter dem Namen „Einheit“?
Wir haben zunächst erst einmal keinen Bezug zu der BSG Einheit Rostock, die es zwischen 1950 und 1969 in Rostock gab. Als der Vater meiner Lebensgefährtin hörte, dass unser Verein Einheit Rostock heißen soll, meinte er nur, dass er als kleiner Junge auch dort gespielt hat…. Letztlich haben wir einfach einen guten Namen gesucht und ihn mit „Einheit“ auch gefunden. Er verkörpert, wie wir uns selbst sehen und auch auftreten wollen – als Einheit. Die Form des alten Logo haben wir behalten, nur die Farben verändert. Klar wollen wir damit an etwas erinnern, was es schon einmal gab und viele ältere Menschen aus Rostock können sich an Einheit noch erinnern. Es gab auch einmal einen Herren aus der Stadtverwaltung, der mich gefragt, ob ich seine Ehrennadel von damals haben möchte. Aber wie gesagt, wir wollen uns nicht mit der Vergangenheit und Tradition schmücken sondern unseren eigenen Weg gehen und zur Einheit werden. Das ist für uns als Verein ein völliger Neuanfang, ohne Bezug zum alten Verein – außer dem Namen eben.
Wie steht es aktuell um Ihren Kader. Wo und bei wem können sich Interessenten melden?
Aktuell haben wir einen Kader von 24 Spielern. Interessenten können sich natürlich weiterhin bei uns melden auf unserer Internetseite oder bei Facebook. Da stehen auch unsere Kontaktinformationen drin. In der Winterpause gab es schon eine erfreuliche Entwicklung mit einigen Neuanmeldungen.
Wie steht es aktuell um den Nachwuchs?
Das haben wir uns für die Zukunft auf jeden Fall auch vorgenommen. Dann wollen wir auch an die Schulen gehen und Werbung machen. Irgendwann haben wir vielleicht auch mal eine zweite Mannschaft und eine Ü35- oder Ü40-Vertretung. Aber das ist noch Zukunftsmusik.

 


-Wochenrückblick vom 21.06.2020-

Aktuell führen wir den Wochenrückblick ein, in diesem Rückblick werden alle News der Woche zusammengefasst. Den Anfang machen wir am heutigen Sonntag.

Dienstag 16.06.: Die Landesregierung hebt die Abstandsregel im Bereich des Trainings im Freizeit- und Breitensport auf. Damit ist ab sofort das Sportliche Training im Freien und auf Indoor-Sportanlagen im Freizeit- und Breitensport ohne Einhaltung des Mindestabstands möglich. Es soll konstante Trainingsgruppen geben und für Trainingsteilnehmer eine Anwesenheitsliste für jeden Trainingstag erfasst werden. Das sind schon mal sehr gute Nachrichten.

Neue Trainingsbilder vom Dienstag gibt es imMedienbereich

Die Neuen Trainingsanzüge sind endlich fürs Team verfügbar (siehe Bilder).

Aktuell läuft die Vorbereitung bei unserem FC Einheit Rostock auf Hochtouren, viele neue Gesichter sind beim Training anwesend, wir Freuen uns sehr das wir so viele neue Fußballbegeisterte bei uns begrüßen dürfen. Wir werden in der neuen Woche Unser Team genauer unter die Lupe nehmen und einige unserer Akteure befragen, dazu wird es für jeden einzelnen dann auch noch eine kurze Spielerbio mit allerlei Infos geben.

Ein Wöchentliches Quiz und Umfragen wird es auch wieder geben.

Das waren erstmal ein paar Neue News von unserem FC Einheit Rostock.

Wir wünschen euch einen entspannten Start in die neue Woche. 

 


-13.05.2020-

So Freunde des runden Leders

Am Dienstag, dem 12.05. starteten wir endlich mit unserem lang ersehnten Training an der frischen Luft. Erstmal unter Einhaltung einiger Auflagen bzw. Regeln die in der heutigen Zeit leider notwendig sind! Aber auch so denken wir, dass wir dabei Spaß hatten und haben werden und uns effektiv auf die kommende Saison vorbereiten können.

Gerne sind neue Fußballbegeisterte bei uns herzlich willkommen.
Ihr findet uns Dienstags und Donnerstags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr auf dem Sportplatz/Kunstrasenplatz in der Sternberger Strasse.

Weiterhin findet ihr weiter unten auf unserer Seite ein kleines Quiz und eine Umfrage, wenn ihr Zeit und Lust habt dann könnt ihr daran teilnehmen.

Bleibt alle weiterhin gesund und munter

Euer FC Einheit Rostock


-11.05.2020-

Training unter Auflagen erlaubt ab Dienstag dem 12.05., wir beraten uns derzeit wie wir Trainingsgruppen einteilen und was für Training wir machen. Weitere Infos folgen.


-04.03.2020-

⇒⇒⇒  TESTSPIEL ABGESAGT  ⇐⇐⇐

Das für diesen Freitag angesetzte Testspiel gegen ESV Lokomotive Stralsund e.V. musste von unserer Seite aus leider abgesagt werden. Wir wünschen dem ESV Lok Stralsund alles Gute und viel Erfolg für die Rückrunde.


-04.03.2020-

Testspiel gegen FC United Rostock,

Am vergangen Sonntag dem 01.03.2020 bestritt unser FC Einheit Rostock das zweite Testspiel auf Großfeld. In Elmenhorst/Lichtenhagen bei Rostock mussten wir gegen eine gut aufgestellte Mannschaft antreten. Die Jungs vom FC United Rostock waren zudem sicherer am Ball und konnten ihr spiel über weite Strecken laufen lassen. Unser FC Einheit Rostock kämpfte aber sehr stark dagegen an und musste sich leider am ende mit 15:2 geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage lernten die Jungs viel dazu. Bilder von diesem Testspiel findet ihr demnächst im Bereich Fotos. Am 15.03.2020 bestreitet unser FC Einheit Rostock dann das nächste Testspiel, diesmal wird gegen SG Groß Wokern/Lalendorf II gespielt. Das Spiel findet in Groß Wokern statt.


-17.02.2020-

Hallo Sportfreunde,

Das vergangene Wochenende stand voll im Zeichen des Fußballs. Am Samstag bestritten wir ein Turnier in Stralsund welches International besetzt war und wir beendeten es auf dem letzten Platz. Zu diesem Turnier muss man nicht viel sagen oder schreiben.

Am Sonntag stand dann unser erstes Spiel überhaupt auf Großfeld an. Es war umkämpft aber fair. Beide Teams Spielten leidenschaftlich und wollten das Bestmögliche rausholen. Für unseren FC Einheit Rostock war es ein ordentlicher Auftritt der lust auf mehr macht. Am Ende verlor unser FC Einheit Rostock das spiel mit 0:6. Aber wir können gespannt sein wie es weiter geht.

 

Die Nächsten Termine sind:

  •  01.03.2020  Rostock United : FC Einheit Rostock    13:00 Uhr
  •  06.03.2020  ESV Lok Stralsund : FC Einheit Rostock    20:00 Uhr
  •  15.03.2020  SG Groß-Wokern : FC Einheit Rostock   14:00 Uhr

 


-29.12.2019-

Hallo Sportfreunde,

am Samstag dem 28.12. nahm das Team von Trainer Rene Krosky an der Qualifikation für die bevorstehende Stadtmeisterschaft teil. Für unseren FC Einheit Rostock war es der erste Offizielle Auftritt. An der Qualifikation nahmen 12 Teams teil die in Zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Neben dem TSV Rostock, FSV NordOst Rostock, HSG Warnemünde und UFC Arminia Rostock war auch FIKO Rostock in der Gruppe B vertreten. Unser FC Einheit Rostock verpasste den Einzug zur Endrunde mit zwei Zählern und einem vorletzten Tabellenplatz. Es gab viele heiß umkämpfte Duelle. Alle Ergebnisse und die Tabelle findet ihr hier. Maximilian Diem schoss das erste Offizielle Tor unseres FC Einheit Rostock.


-14.12.2019-

Hallo Sportfreunde,

nun ist es offiziell, wir nehmen an gleich fünf Hallenturnieren teil.

Unser Team fiebert jetzt schon diesen sehr spannenden Aufgaben entgegen.

Besonders freuen wir uns auf einen Wettkampf mit Internationaler Besetzung.

Feststehende Hallenturniere: 

04.01.2020 FSV NordOst Cup Rostock, 15.00 Uhr

05.01.2020 SG Motor Neptun Cup Rostock 14.00 Uhr

01.02.2020 TSV Rostock Winter Cup Rostock 15.00 Uhr

15.02.2020 2. Famila Nordost Cup Stralsund (International besetzt) 9.30