1. Spieltag – FC Einheit Rostock vs SV 1932 Klein Belitz II

Erster Sieg am ersten Spieltag

Unser FC Einheit Rostock bestritt am letzten Sonntag (     ) das erste Spiel in der Kreisklasse. Nach dem die Vorbereitung und das Pokalspiel nicht so liefen wie wir uns das Vorgestellt haben durften sich die Jungs endlich mal richtig Feiern. Zu Gast war der SV 1932 Klein Belitz. Unsere Jungs waren nach dem Pokal-Aus richtig bedient uns musste endlich Zeigen was in ihnen steckt. Gleich zu beginn der Partie hatte Michi Cammien die Chance das Tor zu machen aber ihn verließen die Nerven, dann aber in der 3. Minute brachte unser Geburtstagskind Marko Baier unseren FC Einheit endlich in Führung. Unsere Jungs machten viel Druck und brachten die Gäste immer wieder dazu, Fehler zu machen. Das 3-5-1-1 System funktionierte sehr gut und unser FC Einheit war die spielbestimmende Mannschaft. Klein Belitz hatte kaum eine Chance in der ersten Halbzeit. In Halbzeit zwei traf wieder Marko Baier zum 2:0 und das 3:0 machte Juan-Pablo, kurz darauf wurde eine kurze Unkonzentriertheit unserer Jungs mit einem Elfmeter für Klein Belitz bestraft, doch hier konnte unser Torwart Daniel Lüdigke sich beweisen und den Elfmeter halten. Kurz vor ende der Partie trafen unser Kapitän Philipp Lettow per Elfmeter zum 4:0, Roberto Lewandowski zum 5:0 und Martin Schulze zum 6:0 was dann auch der Endstand dieser war. Unsere Jungs holten sich den verdienten Sieg und setzen damit ein Ausrufezeichen. Wichtig ist auch das wir immer mehr zu einer Einheit Zusammenwachsen und das wurde bei diesem Spiel bewiesen.


Aufstellung:
Lüdigke(TW) – Grüssel – Diem – Günther – Lettow(C) – Stalder – Cammien – Mora Breton – Rezaei –
Olaf Gäbel – Baier
Wechsler:
Lewandowski – Schulze – Leopolt – Thämlitz – Herrmann